Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Am Samstag startet die FVN Futsal-Liga 2010

11.03.2010
Am Niederrhein wird dem sprungreduzierten Ball wieder nachgejagt
Am Niederrhein wird dem sprungreduzierten Ball wieder nachgejagt - Foto: WFLV

Kaum wurde die Westdeutscher Meisterschaft Ende Februar entschieden, startet für die Futsal-Clubs am Niederrhein bereits die nächste Saison. Neun Teams aus dem Verbandsgebiet kämpfen dabei um den Aufstieg in die Spielrunde des WFLV und den Titel als Niederrheinmeister.

Für die anstehende Saison der FVN Futsal-Verbandsliga haben sich neun Mannschaften vom Niederrhein gemeldet. Mit dabei sind neben „Futsalicious Essen e.V." die beiden Düsseldorfer Mitabsteiger aus der WFLV Futsal-Regionalliga, die "Futsal Lions TURU Düsseldorf" und der "NK Croatia 70 Düsseldorf". Komplettiert wird das Feld durch die beiden Wuppertaler Clubs  „FC Montenegro" und „Futsal Selecao" und je einer Mannschaft aus Mülheim/Ruhr „PCF Mülheim 2008", Hilden „MSV 04 Hilden", Mönchengladbach „Furious Futsal" und dem „FC/FFC Nettetal".

Der Spielbetrieb läuft bis Anfang Juli 2010 und gliedert sich in eine Ligaphase mit Hinspielen und eine anschließende Play-Off-Phase. Der am Ende Erstplatzierte steigt in die WFLV Futsal-Regionalliga auf und darf sich über den Titel als Futsal-Niederrheinmeister freuen.

In Essen (NK Croatia - Futsalicious, Anstoß 14.00 Uhr), Wuppertal (Montenegro - FC/FFC Nettetal, Anstoß 16.00 Uhr) und Mühlheim (PCF - Futsal Lions) wird am Samstag gespielt. Zuschauer sind herzlich eingeladen, sich von den mitreißenden Spielen überzeugen zu lassen.

 

Nach oben