Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Fortuna Düsseldorf gewinnt den U 19-Niederrheinpokal

Qualifikation für den DFB-Pokal der Junioren dank 4:0 gegen Hilden perfekt

17.05.2019
Fortuna Düsseldorf ist Sieger des U 19-Niederrheinpokals
Fortuna Düsseldorf ist Sieger des U 19-Niederrheinpokals - Foto: Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf hat den U 19-Niederrheinpokal für sich entschieden und sich damit für den DFB-Pokal der Junioren der Saison 2019/2020 qualifiziert. Im Endspiel im Düsseldorfer Paul-Janes-Stadion setzte sich die favorisierte Mannschaft von Fortuna-Trainer Sinisa Suker vor einer guten Kulisse 4:0 (0:0) gegen den VfB Hilden (Kreisleistungsklasse) durch.

Torschützen für den A-Junioren-Bundesligisten aus Düsseldorf, der sich in der ersten Hälfte noch schwergetan hatte, waren Timo Bornemann (53.), zweimal Daniel Kyerewaa (61./74.) und Tim Potzler (86.).

„Glückwunsch an den Sieger, der sich in einem stimmungsvollen Endspiel behauptet hat“, sagte Staffelleiter Lothar Arndt vom Fußballverband Niederrhein (FVN). „Aber auch ein Kompliment an den VfB Hilden, der sich gegen den klassenhöheren Favoriten gut geschlagen hat.“

Text: Thomas Palapies-Ziehn

Nach oben