Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Premiere am Niederrhein: Finale der „AH Ü32-Pokalrunde“ am 18. Mai

SuS Niederbonsfeld und DJK Arminia Klosterhardt bestreiten Endspiel in Hattingen

12.05.2019
SuS Niederbonsfeld

Eine Premiere steht in wenigen Tagen am Niederrhein an. Die erstmalig vom FVN-Fachausschuss Breitenfußball durchgeführte „AH Ü32-Pokalrunde“ 2018/2019 auf Niederrhein-Ebene nähert sich ihrem Höhepunkt. Am Samstag, 18. Mai, stehen sich im Endspiel ab 17.30 Uhr SuS Niederbonsfeld und DJK Arminia Klosterhardt gegenüber.

Das Endspiel wird auf der Platzanlage von Niederbonsfeld (Kunstrasen-Großfeld, Kohlenstr. 436, 45529 Hattingen) ausgetragen. Das war zuvor per Losverfahren ermittelt worden. Gespielt wird - wie auch in allen Pokalrunden zuvor - auf dem Großfeld. Beide Finalisten hatten sich in ihren Kreisen für die Runde auf Verbandsebene qualifiziert, an der insgesamt 16 Alt Herren-Teams teilnahmen.

Die Siegerehrung nimmt Staffelleiter Georg Lörcks (Vorsitzender des Verbandsfußball-Fachausschusses Breitenfußball) vor.

Text: Thomas Palapies-Ziehn

Nach oben