Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Vier Punkte nach torlosem Remis gegen das Team aus Baden

FVN-Auswahl ist beim Landesauswahlturnier für U 16-Juniorinnen noch unbesiegt

14.04.2019
Ohne Sieger und Tore endete das Duell zwischen der FVN-Auswahl und Baden beim U 16-Landesauswahlturnier in Duisburg.
Ohne Sieger und Tore endete das Duell zwischen der FVN-Auswahl und Baden beim U 16-Landesauswahlturnier in Duisburg. - Foto: Volker Nagraszus

Die FVN-Auswahl ist beim Landesauswahlturnier für U 16-Juniorinnen auch nach dem zweiten Spiel unbesiegt. Die Mannschaft von Verbandssportlehrerin Wiltrud Melbaum trennte sich am heutigen Freitag auf dem Platz 1 an der Sportschule Wedau 0:0 von der Mannschaft aus Baden.

„Ich bin sehr zufrieden“, resümierte Melbaum. „Wir haben gegen einen sehr starken Gegner hervorragend gespielt. Nur im Abschluss fehlte uns das nötige Quäntchen Glück. Wir hatten vier bis fünf größere Möglichkeiten. Großes Lob an unsere Spielerinnen, die bis zum Schluss versucht haben, vielleicht doch noch das entscheidende Tor zu erzielen.“

Zum Auftakt hatte die FVN-Auswahl einen 7:2-Kantersieg gegen das Rheinland gelandet. Mit nun vier Punkten steht zur Halbzeit des Turniers der vierte Tabellenplatz zu Buche. Erster ist das DFB-Perspektivteam mit optimalen sechs Zählern vor den punktgleichen Auswahlmannschaften aus Niedersachsen und Thüringen. Am Samstag (16.30 Uhr) geht es für die Mannschaft von Melbaum gegen die Thüringerinnen weiter.

Der komplette Turnierverlauf und weitere Informationen auf DFB.de.

Text: Thomas Palapies-Ziehn
Fotos: Volker Nagraszus, Rüdiger Zinsel

Weitere Fotos vom Vergleich zwischen der FVN-Auswahl und dem Team aus Baden.

Nach oben