Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Frauen-Länderspiel in Essen am Samstag, 6. Oktober: Hier gibt's Tickets!

Vorverkauf für die Partie der DFB-Auswahl gegen Österreich ist jetzt gestartet

21.09.2018
Nochmal eben den Rasen mähen: Bald spielen die DFB-Frauen in Essen.
Nochmal eben den Rasen mähen: Bald spielen die DFB-Frauen in Essen. - Foto: Henrik Lerch

Die Qualifikation für die Weltmeisterschaft im Sommer 2019 in Frankreich hat die deutsche Frauen-Nationalmannschaft durch die Abschluss-Siege gegen Hauptkonkurrent Island (2:0) und die Färöer (8:0) geschafft, nun wird getestet: Am Samstag, 6. Oktober, 14 Uhr, kommt die DFB-Auswahl mit Bundestrainer Horst Hrubesch ins Gebiet des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) und trifft in Essen auf Österreich.

Für den 67-jährigen Hrubesch hat die Partie einen außergewöhnlichen Hintergrund, da er seine Karriere als Profifußballer einst bei Rot-Weiss Essen startete: "Für mich ist es immer etwas Besonderes, nach Essen zurückzukehren. Ich freue mich sehr, dass wir hier mit den Frauen zu Gast sind und unsere Vorbereitung auf die WM 2019 dort beginnt."

Hrubeschs nahe Zukunft ist aber absehbar und bereits geplant: Sobald die Nationalmannschaft der Schweiz die Play-offs zur WM 2019 beendet hat (Play-Off-Halbfinale Anfang Oktober gegen Belgien, mögliches Play-off-Endspiel Mitte November gegen die Niederlande oder Dänemark), wird die in Duisburg geborene Martina Voss-Tecklenburg (50), aktuell noch Trainerin der Schweiz, die DFB-Auswahl von Hrubesch übernehmen.

Der Stadionplan in Essen für die Partie am 6. Oktober.
Der Stadionplan in Essen für die Partie am 6. Oktober. - Foto: DFB

Beim jüngsten Erfolg gegen die Färöer waren Essen und der FVN durch Turid Knaak, Linda Dallmann und Lea Schüller - allesamt von Bundesligist SGS Essen - dreifach vertreten.

Ab sofort sind Eintrittskarten für das Länderspiel gegen Österreich in Essen erhältlich:

Die Tickets für das Spiel der DFB-Frauen am 6. Oktober kosten zwischen 15 Euro (ermäßigt 10 Euro) und 25 Euro (ermäßigt 20 Euro). Ermäßigte Tickets gelten für Kinder, Schüler, Studenten, Rentner und Personen mit Schwerbeschädigtenausweis ab 50 Prozent. Für Sammelbesteller - ab elf Personen - sind Tickets zu je 8 Euro erhältlich.

Für die Ticketbestellung das unten stehende Bestellformular des FVN ausfüllen und mailen an info@fvn.de oder faxen an 0203/7780207. Alternativ können die Tickets auch in der Geschäftststelle des Fußballverband Niederrhein e.V., Friedrich-Alfred-Strasse 10, 47055 Duisburg, gekauft werden.

Tickets für Rollstuhlfahrer können ausschließlich beim DFB (Fax: 069/6788266, Mail: tickets@dfb.de) gegen Vorlage des Behinderten-Ausweises beantragt werden.

Schiedsrichter-Freikarten können unter Vorlage des gültigen Schiedsrichterausweises an der Hinterlegungskasse im Stadion Essen abgeholt werden. Eine vorherige Reservierung ist nicht notwendig.

Zum Download und Ausfüllen


Ihr wollt beim Länderspiel der DFB-Frauen in Essen am 6. Oktober als Volunteer im Einsatz sein?
Prima, dann bewerbt Euch gerne hier!

Autor: Henrik Lerch

Kommen nach Essen: Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft samt Bundestrainer Horst Hrubesch.
Kommen nach Essen: Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft samt Bundestrainer Horst Hrubesch. - Foto: Getty Images (2) / Collage: FVN

EM-Halbfinalist Österreich ist nach der erfolgreichen deutschen WM-Qualifikation der erste Gegner der Frauen-Nationalmannschaft - und das im Gebiet des Fußballverbandes Niederrhein: Das Team von Bundestrainer Horst Hrubesch tritt am Samstag, 6. Oktober, ab 14 Uhr (live im ZDF), in Essen gegen den Nachbarn aus der Alpenrepublik an.

Da die künftige Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg mit der Schweizer Frauen-Nationalmannschaft noch in den Playoffs um das letzte europäische WM-Ticket kämpft, bleibt Horst Hrubesch vorerst Chefcoach der DFB-Frauen.

Das Spiel hat für den 67-Jährigen einen außergewöhnlichen Hintergrund, da er seine Karriere als Profifußballer einst bei Rot-Weiss Essen startete: "Für mich ist es immer etwas Besonderes, nach Essen zurückzukehren. Ich freue mich sehr, dass wir hier mit den Frauen zu Gast sind und unsere Vorbereitung auf die WM 2019 dort beginnt."

Nur einmal standen sich die Deutschland und Österreich in ihrer Geschichte bislang gegenüber: Am 22. Oktober 2016 gab es in Regensburg einen 4:2-Heimerfolg für das deutsche Team. Im Jahr darauf gelang Österreich bei seiner ersten EM-Teilnahme in den Niederlanden gleich der Einzug ins Halbfinale, in dem das Team den Däninnen erst im Elfmeterschießen unterlag. Für die WM 2019 in Frankreich hat Österreich die Qualifikation knapp verpasst.

Der Vorverkauf für die Begegnung in Essen startet in Kürze.

Autor: DFB

Nach oben