Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Torreicher Auftakt der 2. Pokal-Runde - heute Abend zwölf Partien

Oberligisten Bocholt und Hiesfeld kommen weiter, Pascal Spors erzielt Hattrick

07.09.2018
Hiesfelds Pascal Spors erzielte gestern Abend einen Hattrick und insgesamt vier Tore beim 5:0 in Repelen.
Hiesfelds Pascal Spors erzielte gestern Abend einen Hattrick und insgesamt vier Tore beim 5:0 in Repelen. - Foto: FVN

16 Tore in zwei Partien: Der Auftakt der 2. Runde des RevierSport-Niederrheinpokals am gestrigen Dienstagabend, 4. September, wurde äußerst torreich - und die Favoriten konnten sich klar durchsetzen und somit als erste Teams ins Achtelfinale einziehen, das vom 9. bis 11. Oktober gespielt wird.

Oberligist 1. FC Bocholt lag beim A-Ligisten SC Werden-Heidhausen nach der ersten Halbzeit mit 5:0 vorne, am Ende stand ein deutlicher 9:2-Erfolg. Nick Buijl war gleich vier Mal erfolgreich, die anderen Bocholter Treffer besorgten Daud Gergery, Tim Winking, Patrick Fini, Yannis Glouhtchev und Rishi Vrajesh Desai. Für die drei Klassen tiefer spielenden Gastgeber waren vor rund 130 Zuschauern Tim Homberg und Marius Neef erfolgreich.

Der TV Jahn Hiesfeld, ebenfalls Oberligist, setzte sich vor 100 Zuschauern beim Bezirksligisten VfL Repelen mit 5:0 (3:0) durch. Einen großen Abend erlebte Hiesfelds Pascal Spors, der nach 17 Minuten zur Führung traf und dann in der 31. und 38. Minute doppelt nachlegte - Hattrick! Direkt nach Wiederanpfiff besorgte der 27-jährige Stürmer gar noch das 4:0. Den Endstand erzielte schließlich Maik Goralski (57.), ehe Spors von Coach Markus Kay ausgewechselt wurde (62.).

Am heutigen Mittwochabend, 5. September, stehen in der 2. Runde des RevierSport-Niederrheinpokals zwölf Partien auf dem Programm, u.a. das Düsseldorfer Stadtduell MSV gegen TuRU sowie die Partie des Drittligisten KFC Uerdingen bei Landesligist ASV Süchteln:

ASV Süchteln - KFC Uerdingen (17:30 Uhr)
ETB SW Essen - SC Velbert (19 Uhr)
ESC Rellinghausen - VfB Hilden (19:15 Uhr)
TuB Bocholt - VfB Speldorf (19:30 Uhr)
MSV Düsseldorf - TuRU Düsseldorf (19:30 Uhr)
Rot-Weiss Essen - FSV Vohwinkel (19:30 Uhr)
Spvgg. Sterkrade-Nord - 1. FC Kleve (19:30 Uhr)
Cronenberger SC - FSV Duisburg (19:30 Uhr)
Vogelheimer SV - Sportfreunde Baumberg (19:30 Uhr)
Wuppertaler SV - SV Rees (19:30 Uhr)
1.FC Monheim - TSV Meerbusch (19:30 Uhr)
VfB Homberg - SV Straelen (19:30 Uhr)

Komplettiert wird die 2. Pokal-Runde durch die Partien SC Union Nettetal gegen Ratingen 04/19 am Donnerstag, 6. September, sowie Rot-Weiß Oberhausen gegen SSV Velbert 02 am Dienstag, 11. September (jeweils 19:30 Uhr).

Die 2. Runde in der Übersicht

Autor: Henrik Lerch

Nach oben