Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Nachwuchs-Spielerinnen sichten und den Mädchenfußball weiterentwickeln

Ein Wochenende im Zeichen des Mädchenfußballs in Wedau

18.06.2018
So sehen Sieger aus - Die U13 Juniorinnenauswahl des Kreises Mönchengladbach
So sehen Sieger aus - Die U13 Juniorinnenauswahl des Kreises Mönchengladbach -

Der FVN-Mädchenfußballausschuss hatte die Nachwuchs-Spielerinnen der Kreise zur U13-Kreisauswahlmeisterschaft sowie zum U11-Kreisauswahlsichtungsturnier nach Wedau eingeladen. Parallel fand die jährliche Tagung der Kreismädchenfußballbeauftragten statt, sowie eine gemeinsame Fortbildung mit den Kreisauswahltrainern/innen.

Am Samstagnachmittag, den 02. Juni 2018, stand der diesjährige U13-Kreisauswahlmeister fest: Der Kreis Mönchengladbach konnte sich gegen die 12 restlichen Mannschaften durchsetzen und brachte den beiden neuen Trainern, Thomas Schwirn und Savas Enes, einen gelungenen Einstand. Auf Platz 2 mussten sich die U13-Spielerinnen des Kreises Kempen-Krefeld geschlagen geben, gefolgt von der Mannschaft aus Wuppertal-Niederberg.

Gruppenfoto der Kreismädchenfußballbeauftragten und der Kreisauswahltrainer/innen
Gruppenfoto der Kreismädchenfußballbeauftragten und der Kreisauswahltrainer/innen -

Für die Kreismädchenfußballbeauftragten und die Kreisauswahltrainer/innen gab es im Anschluss eine gemeinsame Fortbildung zum Bereich Talentsichtung und Förderung auf Kreisebene.

Sonntags ging es auf dem Platz mit den U11-Spielerinnen weiter. Gesichtet wurden die Spielerinnen von der Verbandssportlehrerin, Wiltrud Melbaum-Stähler, und den Landesleistungsstützpunkttrainern/innen. Unabhängig vom Sichtungsergebnis war es für alle Spielerinnen eine tolle Erfahrung, sich hier präsentieren zu können. "Es ist schon ein tolles Erlebnis, als Spielerin in die Sportschule Wedau eingeladen zu werden." resümierte Ulrike Kalinowski, Trainerin der Kreisauswahl Rees - Bocholt.

Parallel wurden die Kreismädchenfußballbeauftragten über Neuigkeiten im Juniorinnen-Bereich informiert.

Abschließend waren sich alle einige: Das war ein gelungenes Wochenende für den Mädchenfußball.

[Text: L.Hayen | Fotos: D.Bimbach | Layout: F.B./FVN]

Nach oben