Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Erster Sieg beim DFB-U15-Sichtungsturnier

Niederrhein-Auswahl schlägt das Team aus dem Saarland mit 2:0

18.06.2018
Cameron Xavier Arnold (Nr. 7) hatte viele gute Szenen [Foto: R.Zinsel]
Cameron Xavier Arnold (Nr. 7) hatte viele gute Szenen [Foto: R.Zinsel] -

Erster Sieg im zweiten Spiel. Nach der 0:2-Auftaktniederlage gegen Brandenburg korrigierte die U15-Juniorenauswahl des Fußballverbands Niederrhein (FVN) ihren Fehlstart in das fünftägige DFB-Sichtungsturnier um den Länderpokal in der Sportschule Wedau eindrucksvoll: Gegen die Mannschaft aus dem Saarland gewann das von Trainer Udo Hain, Co-Trainer Bernd Hoffmann und Physio Pascal Gimpel betreute Team hochverdient mit 2:0 (0:0, 1:0, 1:0).

„Spieler des Tages” war Cameron Xavier Arnold: Der offensive Mittelfeldspieler vom SC Union Nettetal bereitete den 1:0-Führungstreffer durch Angreifer Felix Gehrmann im zweiten Spielabschnitt vor und erzielte fünf Minuten vor Abpfiff des Schlussdrittels den 2:0-Endstand mit einem sehenswerten 20 m-Knaller. Mit dem verdienten Erfolgserlebnis gingen die Talente vom Niederrhein in den spielfreien Sonntag, ehe es am heutigen Montag mit der dritten Runde in Deutschlands größtem Sichtungsturnier, bei dem sich die hoffnungsvollsten Talente vor den Augen der DFB-Sichter für einen Platz in der Junioren-Nationalmannschaft des Jahrgangs 2003 bewerben, weitergeht.Die Niederrheinauswahl trifft am dritten Spieltag auf die Auswahl von Mecklenburg-Vorp., Anstoß ist um 11:15 Uhr.

Cem Dag (l.) sorgte für viel Wirbel auf der linken Seite [Foto: R.Zinsel]
Cem Dag (l.) sorgte für viel Wirbel auf der linken Seite [Foto: R.Zinsel] -

Entsprechend zufrieden war auch Udo Hain: „Das war ein hochverdienter Sieg für uns. Allenfalls an der Chancenverwertung gibt es was zu kritisieren, die Jungs hätten durchaus noch zwei oder drei Tore mehr schießen können”, bilanzierte der Verbandstrainer. Der Gegner der Niederrheinauswahl und die Anstoßzeit der dritten Partie am Montag stehen erst nach Ende der kompletten zweiten Spielrunde fest, da das Turnier nach dem Hammes-Modell ausgetragen wird, bei dem die jeweilige Tabelle des Tages über die nächsten Ansetzungen bestimmt.

Der FVN-Kader beim U15-Junioren-Sichtungsturnier 2018:

Tobias Müller, Eunseok Ko, Artur Klassen, Luca Thissen (alle Fortuna Düsseldorf), Francisco San José, Ben Büschgens, Mathias Leander Hülsenbusch, Joel Cartus, Nicolas Kiebel, Luca Raul Barata, Cem Dag (alle Bor. Mönchengladbach), Cameron Xavier Arnold (Union Nettetal), Felix Gehrmann, Arne Fin Harm Michaelis (beide MSV Duisburg), Leon Schütz (KFC Uerdingen), Ben Zich (Wuppertaler SV).

Trainer: Udo Hain, Co-Trainer: Bernd Hoffmann, Physio: Pascal Gimpel.

GALERIE - 2.SPIELTAG

[Text: R.Zinsel | Fotos: R.Zinsel, V.Nagraszus (Galerie) | Layout: F.B./FVN]

Nach oben