Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

SGS Essen gewinnt den B-Juniorinnen-Niederrheinpokal

Knapper 2:1 Sieg gegen Borussia Mönchengladbach

12.06.2015
Das Siegerteam des SGS Essen
Das Siegerteam des SGS Essen - Foto: Dirk Bimbach

Von Dirk Bimbach

Wieder bot ein „Tag des Mädchenfußballs“ einen guten Rahmen für ein FVN-Pokalendspiel. Dieses Mal war der KJA des Kreises 8 Kleve-Geldern in Zusammenarbeit mit der DJK Labbeck/Uedemerbruch der Gastgeber.

Es entwickelte sich schnell ein spannendes Spiel und die gut 150 Zuschauer konnten sich über die Leistungsstärke der B-Juniorinnen einen guten Überblick verschaffen. Einige Zuschauer am Spielfeldrand waren sich einig darüber, dass diese beiden Mannschaften nicht von jeder Jungenmannschaft in dieser Altersklasse geschlagen werden könnten.

Bereits in der 4. Spielminute konnten die Zuschauer das erste Tor sehen. Pia Beyer nahm sich ein Herz und schoss den Ball unhaltbar für die SGS Schlussfrau ins Eck. Sofort versuchten die Juniorinnen der SGS umzuschalten. Bereits in der 10. Minute konnte Mara Grutkamp den Ausgleich erzielen, ehe Lisa Sejkman die SGS in Führung brachte (22. Minute). In der Folge bestimmte die SGS weiter das Spiel und hätte zur Pause bereits höher führen können. Zweimal allerdings entschied der gute Schiedsrichter Holger Hahn auf Zeichen seines Assistenten auf Abseits und es wurde kein Tor gegeben. Nach der Pause versuchten die Borussen noch einmal das Spiel zu drehen, aber die SGS verteidigte clever und ließ nur wenige Möglichkeiten zu. Als sich die Zuschauer schon für die Siegerehrung bereit hielten freuten sich die Fans der Borussia über den vermeintlichen Ausgleich, der aber ebenfalls wegen einer Abseitsstellung nicht anerkannt wurde. So bleib es beim verdienten Essener Sieg, die anschließende Siegerehrung wurde von Ferdinand Karos (Kreisjugendobmann) und Dirk Bimbach (Mädchenfußballausschuss) vorgenommen. Den Wanderpokal nahm Spielführerin Nicole Crisci für den SGS Nachwuchs unter dem lauten Jubel Ihrer Mitspielerinnen in Empfang.

VfL Borussia Mönchengladbach: Hannah Moll, Hannah Cuppok, Kelsey Arnolda Geraedts, Stella Pillath, Kim Denise Förster, Nikola Ludwig, Hendrikje Baurmann, Kira Schuster, Pia Beyer, Nursen Yaprak, Hannah Lenzen

SGS Essen: Alissa Tolksdorf, Marisol Naomi Kröncke, Lea Henkemeyer, Nadine Inge Küppers, Nicole Crisci, Lisa Sejkman, Sarah Abu Sabbah, Mandy Reinhardt, Sophie Riesener, Mara Grutkamp, Lisa Venrath

Einwechslungen: 41. Min. Angie Abdel-Hamid für Hendrikje Baurmann, 72. Min. Lena Marie Vogelsang für Hannah Cuppok – 65. Min. Leonie Fleskes für Lisa Sejkman, 79. Min. Charite Luyambula Matondo für Mara Grutkamp, 80. Min. Celina Kotziampassis für Mandy Reinhardt

Schiedsrichter: Holger Hahn, Jana Quartier (Assistentin), Jacob Günter (Assistent)

Tore: 1:0 Beyer (4.), 1:1 Grutkamp (10.), 1:2 Sejkman (22.)

Nach oben