Fußballverband Niederrhein e.V.
Gewinnen - Fair und mit Respekt.

Oldie Ü60-Breitenfußball am Niederrhein

Oldie Ü60-Sieger VfL Rhede in Gellep-Stratum
Oldie Ü60-Sieger VfL Rhede in Gellep-Stratum -

Mittlerweile sind die Oldie Ü50-Spieler, die von Beginn der Breitenfußballentwicklung an als Aktive mit dabei waren, entsprechend älter geworden. Von daher ist es Ziel des FVN, auch für diese älter gewordenen Ü60-Kicker ein entsprechendes Kickangebot für Gleichgesinnte anzubahnen. Der "Startschuss" mit einem Pilotturnier in Gellep-Stratum stellte für den FVN den Einstieg in den Ü60-Breitenfußballbereich dar. Erstmalig führte dabei der Landesverband Niederrhein gemeinsam mit dem Verein TuS Gellep-Stratum (nähe Krefeld) im Kreis Kempen-Krefeld am Samstag, 8. September 2012, einen Oldie Ü60-Fußballtreff für Mannschaften durch, deren Kicker "so um die 60" Jahre alt waren.

Unter dem Motto "Fair ist mehr" wurde auf einem Rasen-Kleinfeld in Turnierform mit 5 (alternativ 4 oder 6) Feldspielern + 1 TW gespielt (Grätschverbot, „Fliegender Wechsel“ in Höhe der Mittellinie, Spielgemeinschaften erlaubt, Teilnahme kostenlos!). Im Rahmen einer Sechsergruppe ermittelten die Teams dabei den Sieger VfL Rhede. Einen Nachbericht zur Veranstaltung können Interessierte hier einsehen! Ebenfalls finden Sie hier einen Kurzbericht über einen Oldie Ü60-Treff 2016, der beim VfL Rhede stattgefunden hat sowie eine NEWS 2017 über das einjährige Bestehen der Oldie Ü60-Standortgruppe in Dingden/Lankern.

Unterstützt wurde der FVN bei seinen Oldie-Maßnahmen (s. unten) zu Beginn vom LSB NRW und dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW im Rahmen des Projektes "Bewegt ÄLTER werden in NRW". Im Rahmen des Projekts wurde auch für den Oldie Ü60-Bereich eine Konzeption erstellt.

FVN-Handlungskonzeption Oldie Ü60 2017


Projektpartner LSB
Oldie Ü60-Siegerehrung 2019
Oldie Ü60-Siegerehrung 2019 -

Im Jahr 2018 führte der FVN unter der Leitung von Spielleiter Georg Lörcks erstmalig eine Turnierrunde für Oldie Ü60-Standortteams durch. Hierbei trafen sich die teilnehmenden Mannschaften ca. einmal pro Monat, um ein Miniturnier/-treff auszutragen. Die Spielergebnisse wurden in einer Gesamttabelle erfasst (s. unten).

Am Mittwoch, 22. Mai 2019, fand auf der Kunstrasen-Platzanlage von TUS Union 09 Mülheim das Oldie Ü60-Abschlussturnier 2019 statt. An dieser erneut durchgeführten FVN-Kleinfeldrunde für die „Ü60er“ haben folgende Mannschaften teilgenommen: Union 09 Mülheim, VfL Rhede, Lankern-Dingden, Wesel-Ginderich, TuS Gellep-Stratum Krefeld, Düsseldorf-Eller, Allstarteam Lankern/Rhede sowie die SG Haldern-Erfgen. Als Gesamtsieger der Spielrunde 2019 konnte sich der Favorit VfL Rhede erneut durchsetzen (s. Foto).

Oldieteams, die ebenfalls an solchen Turnieren/Treffs teilnehmen wollen, können sich direkt beim FVN informieren (z.B. am 29. Juni 2019 beim "Festival des Breitenfußballs" in der Sportschule Wedau). Kontakt: lemm@fvn.de

Ein Schlusswort vom Staffelleiter Georg Lörcks nach Abschluss der durchgeführten Oldie Ü60-Spielrunde 2019:

"Ich bedanke mich bei allen für die Teilnahme und Unterstützung. Alle Spiele sind fair verlaufen, so dass wir in die Saison 2019/20 starten können. Vielleicht sogar mit zwei weiteren Standorten...?! Wir werden uns mit den jeweiligen Teamleitern noch im Jahr 2019 zusammensetzen, um die Saison nachzubesprechen sowie die nachfolgende Saison zu planen."

Bis dahin alles Gute,

Euer Georg Lörcks"
Oldie Ü60-Spielleiter
Fußballverband Niederrhein e.V.

Oldie Ü60

"Sind Sie gesund für den Sport!?"

Einen Fragebogen von der Sportklinik Hellersen zum Gesundheitszustand vor der Aufnahme sportlicher Aktivität zum Selbstausfüllen finden "älter werdende" Fußballer unten als Download.

Infoflyer Oldie Ü60


Pate Jupp Tenhagen

Der ehemalige Profi "Jupp" Tenhagen bewertet die Errichtung von vereinsübergreifenden Oldie-Standorten ebenfalls positiv und hat zugesagt, die Oldie Ü60-Initiative als "Pate" mit zu unterstützen.

Weitere Informationen zu Oldie Ü60-Standorten:

Nach oben