Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

FVN Kunstrasen-Seminar

Partner des Verbandes
Partner des Verbandes
Auch die Besichtigung der Kunstrasenplätze in der Sportschule Wedau gehört zum Programm des Kunstrasenseminars
Auch die Besichtigung der Kunstrasenplätze in der Sportschule Wedau gehört zum Programm des Kunstrasenseminars -

Kunstrasen-Seminar 2014

Kunstrasenplätze setzen sich in der Vereinslandschaft des Niederrheins immer weiter durch und wecken damit Begehrlichkeiten bei all denen, die mit ihren Platzanlagen bislang nicht zufrieden sind. Das Interesse bleibt also groß. Gemeinsam mit den Fachleuten der Firma Polytan, sowie Sportgeräteanbieter Schäper, bietet der FVN daher auch 2014 wieder ein Kunstrasen-Seminar an.

Bereitsin den Vorjahrenwar das Interesse an diesen Seminaren groß. Auch 2014 soll der Wissensdurst zum Thema Kunstrasenplatz-Bau gestillt werden: Welches Kunststoffrasensystem eignet sich am besten für welchen Platz? Welche Voraussetzungen müssen geschaffen werden? Wie lange dauert der Umbau eines Tennenplatzes in ein Kunstrasenspielfeld, welcher Rasenbelag ist der beste für die individuellen Vereinsbedürfnisse und mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Mit den Experten für Kunstrasenbau und Pflege der Firma Polytan, sowie Finanzierungsfachleuten kann den Interessenten eine kompetente und umfassende Beratung garantiert werden. Außerdem konnte mit der Firma Schäper Sportgerätebau ein weiterer Partner gewonnen werden, der zu den Themen: Qualitätsmerkmale von Toren und die Notwendigkeit der Kippsicherung, wichtige Dinge mit auf den Weg zum neuen Kunstrasenplatz geben kann.

Vertreter aus Vereinen und Kommunen sind herzlich zu diesem kostenlosen Info-Abend des FV Niederrhein eingeladen.

Wann: Montag, 7.April 2014
Uhrzeit: 16.00-21.30 Uhr (Änderungen möglich!)
Wo:Sportschule Wedau

ANMELDESCHLUSS war der 17.3.2014 - NACHMELDUNGEN MÖGLICH, nehmen Sie Kontkt auf: hambuechen@fvn.de/0203-7780-202

Bitte melden Sie sich mit diesem Dokument an:


Wir weisen noch einmal darauf hin, dass keine gesonderte Einladung/Bestätigung erfolgt. Mit Eingang der Anmeldung sind sie automatisch für das Seminar gemeldet. Nur im Falle einer Verschiebung/Änderung o.ä. würden wir Sie gesondert informieren!

Programm

16:00 Uhr Begrüßung
16:05 Uhr Besichtigung der Kunstrasenplätze
16:45 Uhr Aktuell: die Europanorm DIN EN 15330 und die nationale Norm E DIN 18035-7 incl. RAL Gütesicherung und Qualitätsanforderungen von FIFA und UEFA
17:30 Uhr Die Entwicklung von Kunststoffrasenbelägen- u. fasern: Aktueller Stand und Neuentwicklungen, Die 3. Generation Kunstrasen: Sand/Gummigefüllt, Neuheit: neue PE-Fasertechnologie
18:00 Uhr Pause und kleiner Imbiss
18:15 Uhr Umwandlung von Tennen- in Kunststoffrasenplätze
18:30 Uhr Wartung und Pflege von Kunststoffrasensystemen
19.00 Uhr "Tore müssen fallen, nicht umfallen" - Die Notwendigkeit der Kippsicherung bei transportablen Toren.
19:30 Uhr Kaffepause
19:45 Uhr Finanzierung von Sportanlagen
Bauherr Stadt oder Verein, Eigenleistungen, Eigenmittel (Rücklagen), Fremdmittel (Zuwendungen, Zuschüsse der Gemeinde, Mitgliederdarlehen), Fördermittel (KfW-Bank und NRW-Bank, Umsatzsteuer/Vorsteuerabzug
Referent: Manfred Schmidt (unabhängiger Finanzfachberater)
21:15 Uhr Diskussion und Fragen
21:30 Uhr Ende der Veranstaltung