Fußballverband Niederrhein e.V.
Gewinnen - Fair und mit Respekt.

Diebels ChampionsCup

Diebels ChampionsCup

In der Fußball-Saison 2012/2013 führen die Brauerei Diebels und der Fußballverband Niederrhein e.V. (FVN) bereits im sechsten Jahr den „Diebels ChampionsCup" durch. Um den Fußball zu fördern und den Vereinen zusätzliche Anreize zu schaffen, wird dabei in jedem Fußballkreis die am längsten ungeschlagene Mannschaft einer Saison ermittelt.

Durch ihre starke sportliche Leistung und die längste ungeschlagene Serie im Kreisgebiet, qualifizieren sich 14 Vereine für die beiden Turniere, die Diebels im Rahmen des ChampionsCups veranstaltet. Nach der Hin-Serie freuen sich die Vereine über die Teilnahme am Diebels ChampionsWinterCup – einem Hallenturnier, das sich vor allem durch seine hervorragenden Rahmenangebote (Spieler-Lounge, Physiotherapeuten etc.), spannende Spiele und grandiose Stimmung auszeichnet.
Getoppt wird der WinterCup nur noch durch den Diebels ChampionsSuperCup – ein echtes Saisonhighlight, mit den im Wettbewerb erfolgreichsten Teams der Kreise – die zum Abschluss der Saison nocheinmal Vollgas geben um sich selbst für diese Leistungen zu entlohnen. Hat man sich qualifiziert und nimmt am SuperCup teil, erhält man bereits ein attraktives Geschenkpaket, das Diebels gemeinsam mit FVN-Partner Derbystar schnürt – den Gewinnern des Turniers winken darüber hinaus weitere Preise und natürlich unvergessliche Stunden mit freundlichem Diebels.

Wie der „Diebels ChampionsCup" funktioniert und was es dabei zu gewinnen gibt, erfahren Sie hier.

Die Zwischenstände und aktuelle News finden Sie auf www.diebels.de in der Rubrik "Schön bolzen".

Im Winter gehts in die Halle beim Diebels ChampionsWinterCup
Im Winter gehts in die Halle beim Diebels ChampionsWinterCup - Foto: Momsen

Diebels ChampionsSuperCup:
Spätestens am letzten Spieltag der Saison stehen die jeweiligen Sieger der Kreise und damit auch die qualifizierten Teilnehmer des Endturnieres, dem „Diebels ChampionsSuperCup" fest.

Diebels ChampionsWinterCup:
Die zum Stichtag vor der Winterpause führenden Teams des „Diebels ChampionsCup" nehmen automatisch am „Diebels ChampionsWinterCup" teil. Neben den 14 bis dato führenden Teams, wird auch der beste Zweitplatzierte aus allen Kreisen sowie die Gastgebermannschaft teilnehmen.

Die Einladung für beide Turniere folgt automatisch nach Qualifikation.

Durchführungsbestimmungen:

• Teilnahmeberechtigt sind alle Seniorenmannschaften von der Kreisliga D bis Verbandsliga.
• Pro Fußballkreis wird eine Siegermannschaft ermittelt.
• Bei Zurückziehung einer Mannschaft vom Spielbetrieb ist diese nicht mehr in der Wertung.
• Gewertet werden nur die im Spielplan angesetzten und durchgeführten Meisterschaftsspiele innerhalb des Wertungszeitraums.
• Gewertet wird in der Reihenfolge der tatsächlich gespielten Termine und nicht nach Spieltagzugehörigkeit.
• Nachholspiele gehen, solange sie innerhalb des Wertungszeitraums stattfinden, ebenso in die Wertung ein wie vorgezogene Spiele.
• Spielergebnisse, die aufgrund von ausstehenden Sportrechtsverfahren bis zum letzten Spieltag nicht in die Wertung mit einbezogen werden können, erfahren keine Berücksichtigung.

Bei einem Gleichstand zweier Mannschaften im „Diebels ChampionsCup" gelten weitere Bewertungskriterien:

• Anzahl der Siege innerhalb der längsten Serie
• Anzahl erzielte Tore inner-halb der längsten Serie
• Tordifferenz innerhalb der längsten Serie
• Tabellenstand am Ende der Hinrunde, bzw. am Ende der Saison

Nach oben