Fußballverband Niederrhein e.V.
Gewinnen - Fair und mit Respekt.

Niederrheinpokal

Niederrheinpokal ist der Verbandspokal des Fußballverbandes Niederrhein
Niederrheinpokal ist der Verbandspokal des Fußballverbandes Niederrhein -

Der Niederrheinpokal ist die DFB-Pokalspielrunde auf Ebene des Fußballverbandes Niederrhein e.V. Jährlich qualifizieren sich die besten Amateur-Klubs des Verbandsgebietes für den Verbandspokal. Die Klubs der überregionalen Amateur-Spielklassen (3.Liga, Regionalliga) sowie der Oberliga Niederrhein sind gesetzt, die weiteren Teams können sich über die jeweiligen Kreispokale in der Vorsaison nach einem vorgegeben Schlüssel qualifizieren.
Der große Reiz des Niederrheinpokals liegt in der Möglichkeit in der darauffolgenden Saison im Pokalwettbewerb des Deutschen Fußball-Bundes, dem DFB-Pokal, zu starten und dort auf einen spannenden Gegner aus den Profi-Ligen zu treffen. Der Traum vom Spiel gegen Bayern, Dortmund, Schalke oder Borussia Mönchengladbach kann durch einen Sieg im Niederrheinpokal wahr werden.

Die bisherigen Titelgewinner im Niederrheinpokal:

2014/2015: Rot-Weiss Essen
2013/2014: MSV Duisburg
2012/2013: SF Baumberg
2011/2012: Rot-Weiss Essen
2010/2011: Rot-Weiss Essen
2009/2010: ETB Schwarz-Weiß Essen
2008/2009: VfB Speldorf
2007/2008: Rot-Weiss Essen
alle Gewinner und Endspiele

Die Rahmentermine 2015/2016*

1.Runde: 07.-09. August 2015
2.Runde: 09.-11. September 2015
3.Runde: 31. Oktober 2015
4.Runde: 21. November 2015
Halbfinale: 14./15. April 2016
Finale: 28. Mai 2016

*Terminänderungen/-abweichungen möglich

Sportland NRW




Eindrücke der Siegerehrung 2013/2014

Nach oben