Fußballverband Niederrhein e.V.
Gewinnen - Fair und mit Respekt.

Niederrheinpokal

Amtierender Niederrheinpokalsieger: Sportfreunde  Baumberg
Amtierender Niederrheinpokalsieger: Sportfreunde Baumberg - Foto: Herbert Bahn

Der Niederrheinpokal ist die DFB-Pokalspielrunde auf Ebene des Fußballverbandes Niederrhein e.V. Jährlich qualifizieren sich die besten Amateur-Klubs des Verbandsgebietes für den Verbandspokal. Die Klubs der überregionalen Amateur-Spielklassen (3.Liga, Regionalliga) sowie der Oberliga Niederrhein sind gesetzt, die weiteren Teams können sich über die jeweiligen Kreispokale in der Vorsaison nach einem vorgegeben Schlüssel qualifizieren.
Der große Reiz des Niederrheinpokals liegt  in der Möglichkeit in der darauffolgenden Saison im Pokalwettbewerb des Deutschen Fußball-Bundes, dem DFB-Pokal, zu starten und dort auf einen spannenden Gegner aus den Profi-Ligen zu treffen. Der Traum vom Spiel gegen Bayern, Dortmund, Schalke oder Borussia Mönchengladbach kann durch einen Sieg im Niederrheinpokal wahr werden.

Die bisherigen Titelgewinner im Diebels Niederrheinpokal:

2012/2013: SF Baumberg
2011/2012: Rot-Weiss Essen
2010/2011: Rot-Weiss Essen
2009/2010: ETB Schwarz-Weiß Essen
2008/2009: VfB Speldorf
2007/2008: Rot-Weiss Essen
alle Gewinner und Endspiele

Die Rahmentermine 2013/2014*

1.Runde: 16.-21. August 2013
2.Runde: 7.-11. September 2013
3.Runde: 12.-13. Oktober 2013
4.Runde: 23.-24. November 2013
Halbfinale: April 2014
Finale**

*Terminänderungen/-abweichungen möglich
** wird in Abstimmung mit den teilnehmenden Vereinen festgelegt

Achtel-, Viertel- und Halbfinale im Niederrheinpokal 2013/2014

Achtelfinale / 3.Runde 12.-13. Oktober 2013

Spiel Heim Spielklasse vs. Gast Spielklasse
49 TV Jahn-Hiesfeld Oberliga - SSvg.Velbert Regionalliga
50 FC Kray Oberliga - RW Essen Regionalliga
51 Cronenberger SC Landesliga - SV Hönnepel-Niedermörmter Oberliga
52 TuS Bösinghoven Oberliga - MSV Duisburg 3.Liga
53 Wuppertaler SV Oberliga - Rot-Weiß Oberhausen Regionalliga
54 Germania Ratingen Oberliga - KFC Uerdingen Regionalliga
55 SV 08/29 Friedrichsfeld Bezirksliga - TSV Ronsdorf Landesliga
56 VfB Homberg Oberliga - TuRU Düsseldorf Oberliga
Viertelfinale / 4.Runde 22.-23. November 2013 (24.11. Totensonntag)
57 SV 08/29 Friedrichsfeld Bezirksliga - RW Essen Regionalliga
58 VfB Homberg Oberliga - KFC Uerdingen Regionalliga
59 TV Jahn-Hiesfeld Oberliga - Wuppertaler SV Oberliga
60 Cronenberger SC Landesliga - MSV Duisburg 3.Liga
Halbfinale / 5.Runde 01.-02. April 2014 Spiel 62: 8.April 2014
61 TV Jahn-Hiesfeld Oberliga - KFC Uerdingen Regionalliga
62 Rot-Weiß Essen Regionalliga - MSV Duisburg 3.Liga
Finale / Endspiel Austragungsort/-termin in Absprache mit den Teilnehmern
63 Sieger Halbfinalspiele - Sieger Halbfinalspiele

Heimrecht bis inkl. Halbfinale beim klassentieferen Verein

Rückblick:

SF Baumberg im DFB Pokal

Außenseiter gewinnt Finale im Diebels Niederrheinpokal

Sabine Olislagers (Diebels) überreichte den Diebels Niederrheinpokal 2012/2013 an die SF Baumberg
Sabine Olislagers (Diebels) überreichte den Diebels Niederrheinpokal 2012/2013 an die SF Baumberg ©Herbert Bahn

Die Sportfreunde Baumberg sind Sieger des Diebels Niederrheinpokals 2012/2013. Im Endspiel zwischen Baumberg und Rot-Weiß Oberhausen setzten die klaren Außenseiter sich im Stadion Niederrhein nach 90 Minuten mit 1:0 durch. Die Sportfreunde beendeten die Pokalsaison damit ohne einen einzigen Gegentreffer und mit dem größten Erfolg der Vereinsgeschichte – dem Einzug in die Hauptrunde des DFB-Pokals.

>> Bericht zum Endspiel 2012/2013