Fußballverband Niederrhein e.V.
Gewinnen - Fair und mit Respekt.

Frauenfußball

Der Frauenfußball hat eine enorme Bedeutung in der Fußballfamilie. Am Niederrhein hat man in den vergangenen Jahren alles dafür getan, den Fußballsport für Mädchen- und Frauen optimal zugänglich zu machen. Heute ist eine blühende Vereinslandschaft entstanden, die Raum bietet für einen geregelten Spielbetrieb und hochinteressante Wettkämpfe. Weit über 33.000 Frauen gehen dem Hobby des Fußballspiels am Niederrhein nach und für einige ist es längst mehr als nur Hobby geworden. Im Spielbetrieb gibt es erfreuliche Entwicklungen, so konnten in den vergangenen Jahren immer wiederweiterere Spielklassen/Ligen eingeführt werden.

Gisela Schmitz
Gisela Schmitz - Foto: FVN

Gisela Schmitz, Vorsitzende des Ausschusses für Frauenfußball und Mitglied des Präsidiums im Fußballverband Niederrhein e.V.: "Oberstes Ziel ist es, die Entwicklung im Frauenfußball zu fördern, stetig zu verbessern und Strukturen für den Breiten,- Amateur und Spitzenfußball zu optimieren.
Die Organisation von Wettbewerben, Weiterbildung und Beratung gehören ebenso zu unseren Aufgaben wie die Analyse der technischen Entwicklung von Spielerinnen, Trainerinnen, Schiedsrichterinnen und Funktionärinnen.
Das alles ist nur möglich wenn ein regelmäßiger und guter Kontakt zur Basis besteht.
Eine gute und kreative Vereinsarbeit lässt unsere Niederrheinfamilie stetig wachsen und die Zusammenarbeit zwischen Verband und Verein soll das unterstützen.
Wir freuen uns auf viele Gespräche, anregende Diskussionen und/oder zukunftsweisende Vorschläge zum Wohle des Frauenfußballs am Niederrhein."

20.07.2015

Jenny Denig - die Niederrheinerin ist die erfolgreichste Torjägerin Deutschlands!

Jenny Denig - die Niederrheinerin ist die erfolgreichste Torjägerin Deutschlands!

Der Vereinswirt der Spielvereinigung Schonnebeck schafft das, was kaum einer Abwehrspielerin in Essen gelungen ist. Er stoppt Jenny Denig. Eigentlich wollte Deutschlands beste Torjägerin in der Gaststätte über ihre Saison plaudern. Doch die Tür ist abgeschlossen.

Also weicht sie zum FUSSBALL.DE -Interview auf die Tribüne aus. Denig blickt auf den Kunstrasenplatz, auf dem sie in der abgelaufenen Saison so oft jubeln durfte. Die Angreiferin schoss Schonnebecks zweite Mannschaft fast im Alleingang zur Meisterschaft in der Kreisliga A. Im Interview spricht Denig über ihre Stärken, emotionale und kuriose Spiele und ihre Philosophie als Jugendtrainerin.

14.07.2015

ARAG-Niederrheinpokal 2015/2016 der Frauen ausgelost

ARAG-Niederrheinpokal 2015/2016 der Frauen ausgelost

Unter Leitung von Pokalspielleiterin Gisela Schmitz wurden vor rund 40 Vereins-
vertretern die Spielrunden um den Niederrheinpokal der Frauen gestern Abend
ausgelost. Die 1. Runde wird am 16. August 2015 ausgetragen.

09.07.2015

Gruppeneinteilung der Frauenligen für die Saison 2015/2016 ist online

Gruppeneinteilung der Frauenligen für die Saison 2015/2016 ist online

Der Frauenfußballausschuss hat in seiner gestrigen Sitzung die Gruppeneinteilung für die Saison 2015/16 festgelegt sowie die Zuweisung der Staffelleiter/innen vorgenommen.

Entsprechend § 39, Abs. 2, WFLV-Spielordnung, ist die Gruppeneinteilung unanfechtbar.

Saisonstart ist der 23. August, nachdem am Wochenende davor die 1. Runde im ARAG-Niederrheinpokal der Frauen stattgefunden hat. Die Auslosung hierzu findet am Montag, 13.07., 18.00 Uhr, im Tagungshaus der Sportschule Wedau statt.

Die Spielpläne der Frauenligen werden am Freitag, den 17.Juli von den Gruppenleiter/innen freigegeben und sind dann unter einzusehen.

Die Gruppeneinteilung als Exceltabelle und PDF zum Download:


26.06.2015

Kreissichtungsturnier der E-Juniorinnen

Kreissichtungsturnier der E-Juniorinnen

Das letzte Kreissichtungsturnier der E-Juniorinnen in dieser Saison fand am vergangenen Samstag, 20.06.2015, in der Sportschule Wedau statt. Neben dem sportlichen Erfolg stand hier die Sichtung durch die Trainerinnen und Trainer der Landesleistungszentren sowie der Verbandssportlehrerin im Vordergrund. Toll war es für die Spielerinnen auch einmal die Sportschule kennenlernen zu können und die ein oder andere Spielerin wird sicherlich zukünftig häufiger ihren Weg nach Duisburg finden.

Der Verbandsmädchenfußballausschuss bedankt sich recht herzlich bei den Kreissichtungstrainerinnen und -trainern sowie den mitgereisten Eltern und Fans für die tolle Unterstützung der Teams und wünscht allen eine erholsame Sommerpause.

Nach oben