Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Amtliche Mitteilungen

klicken zum Vergrößern
klicken zum Vergrößern - Foto: FVN

Suche innerhalb der AMonline

Um in der AMonline die Eintragungen für Ihren Verein zu finden geben Sie im mit „1" markierten Feld den Vereinsnamen ein und klicken Sie auf das Symbol „2". Am erfolgreichsten ist die Suche über einen Teil des Namens, da evtl. unterschiedliche Schreibweisen für den Vereinsnamen (Abkürzungen, Bindestriche...) existieren. In
ländlicher Gegend kann außerdem auch nach dem Ort gesucht werden, wenn nur wenige Vereine in einem Ort existieren.
Möchte Sie direkt zu den Einträgen Ihres Kreises gelangen, schreiben sie zum Beispiel „Kreis 8" in das Feld „1", klicken sie auf das Suchen-Symbol „2" und Sie gelangen direkt zur Überschrift für den Kreis Kleve-Geldern. Staffelleiter oder Funktionäre die Ihre Eingaben
prüfen möchten gehen analog vor indem Sie ihren Nachnamen eingeben und das Suchen-Symbol betätigen.

Was ist AMonline?

Die Amtlichen Mitteilungen des Fußballverbandes Niederrhein in digitaler Form.
Im ersten Teil finden Sie die Veröffentlichungen der Verbandsinstanzen, einschließlich Geschäftsstelle. Im zweiten Teil, die Veröffentlichungen der Kreisinstanzen.

Warum AMonline?

Die Instanzenmitglieder nutzen AMonline als Redaktionsmodul für die Veröffentlichungen. Dabei hat sich gezeigt, dass besonders die Aktualität und die Zeitnähe hervorzuheben sind. AMonline erscheint jede Woche. Damit verfügen Sie schnellstens über alle Informationen, die Sie benötigen.
Ob es um Sperren von Spielern, Neuansetzungen ausgefallener Spiele oder um sonstige wichtige Dinge geht, noch in der gleichen Woche sind Sie als Verein umfassend informiert.

Was ist zu beachten?

Alle einzuhaltenden Fristen beginnen seit dem 01.01.2009 mit dem Erscheinungstag von AMonline. Erscheinungstag ist jeweils der Freitag einer Woche. Um 09.59 Uhr ist Redaktionsschluss für die jeweilige Ausgabe, spätestens um 12.30 Uhr haben Sie AMonline in Ihrem Elektronischen Postfach. Wichtig in diesem Zusammenhang für Sie ist, dass gemäß § 22 RuVO/WFLV alle Schriftstücke, die per Einschreiben anzubringen sind, auch künftig dieser Form bedürfen. Dies gilt sowohl für die Vereine, als auch die Instanzen.

Wichtig ist natürlich, dass die Inhalte von AMonline auch an die Abteilungen weitergeleitet werden. Die Jugendabteilung muss natürlich genau so schnell und umfassend informiert werden, wie die Seniorenfußballabteilung, die Frauenfußballabteilung, der Bereich Freizeit- und Breitensport, die Schiedsrichter oder der Ehrenamtsbeauftragte. Also im Grunde alle Abteilungen in Ihrem Verein, sofern Hinweise und Mitteilungen des FV Niederrhein von Wichtigkeit sind. Wie Sie das ganz einfach in die Wege leiten können, finden Sie an anderer Stelle zu diesem Thema. Durch den Suchfilter können Sie auch gezielt Informationen weiterleiten. Sie können auch die wichtigen Seiten ausdrucken und vereinsintern verteilen. Alles ist möglich.

Was muss ich sonst noch wissen?

Da AMonline in die Elektronischen Postfächer verteilt wird, erhält jeder Verein eine Ausgabe automatisch zugestellt. Wenn weitere Interessenten die Ausgabe haben möchten, können Sie diese vereinsintern, wie zuvor hingewiesen, weiter verteilen. Wer AMonline zusätzlich beziehen möchte, kann diese über die Homepage des FVN bestellen. Hierzu bedarf es lediglich der Registrierung. Die jeweilige Ausgabe wird dann an die dort hinterlegte Email-Adresse direkt und ohne Umwege verschickt.

Was kostet AMonline?

Die Kosten für AMonline sind für Vereine in der Medienpauschale von 95 Euro pro Jahr enthalten, die durch den Beschluss des FVN-Beirates seit dem Jahr 2010 erhoben wird. Die Medienpauschale wird zusammen mit dem Verbandsbeitrag und den Spielabgaben jeweils zu Beginn eines Spieljahres in Rechnung gestellt.

Privatinteressenten erhalten Informationen über die Kosten eines Abonnements über die Anmeldungsseite "AMonline Zugang/Abo"