Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Schiedsrichterausbildung am Berufskolleg Bocholt-West erfolgreich beendet

06.02.2018
Johannes Pelgrim, Klaus Peter Sagadin (Kreis Bocholt/Rees), Holger Üffink, Roland Bürger (BK Bocholt-West), Laura Paß, Charlotte Vriesen, Mika Groes, Simon Thröner und Lennart Wetter (Jungschiedsrichter vom BK Bocholt-West) [Foto:FVN]
Johannes Pelgrim, Klaus Peter Sagadin (Kreis Bocholt/Rees), Holger Üffink, Roland Bürger (BK Bocholt-West), Laura Paß, Charlotte Vriesen, Mika Groes, Simon Thröner und Lennart Wetter (Jungschiedsrichter vom BK Bocholt-West) [Foto:FVN] -

Von anfangs 11 angemeldeten Jugendlichen haben nun 5 Jungschiedsrichter/-innen am Berufskolleg Bocholt-West die Prüfung abgelegt und allesamt bestanden. Laura Paß, Charlotte Vriesen, Mika Groes, Simon Thröner und Lennart Wetter lernten an 9 Lehrgangsnachmittagen an der Schule zusätzlich zum normalen Unterricht die Grundlagen des Schiedsrichterwesens und freuen sich nun aktiv im Kreis Bocholt/Rees bzw. Borken Spiele leiten zu können. „Sobald die Daten im DFB-Net eingetragen sind, kann ich für die neuen Jungschiedsrichter Einsätze planen“ so Johannes Pelgrim, Gruppenleiter der Schiedsrichter aus Bocholt. Neben Klaus-Peter Sagadin, der als Referent die Ausbildungsinhalte vermittelt hat, koordinierte Holger Üffink die Termine mit dem Berufskolleg in Bocholt, an dem er selber als Lehrer arbeitet. „Wir werden versuchen in nächsten Schuljahr 2018/19 früher mit der Ausbildung anzufangen und von Anfang an ausreichend Termine für die Schüler/-innen anzubieten, damit die Quote der möglichen Absolventen noch größer wird“, so Holger Üffink. Roland Bürger als Vorsitzender des Schulfußballausschusses im FVN und selbst in der erweiterten Schulleitung des Berufskollegs könnte sich vorstellen, dass es zukünftig ein schulübergreifendes Projekt wird, an dem auch Schüler/-innen anderer Berufskollegs in Bocholt beteiligt werden können. „Wir benötigen im gesamten FVN dringend gut ausgebildete Schiedsrichter und wollen – ähnlich wie beim DFB-Juniorcoach – Jugendliche schon in der Schule dafür begeistern und ausbilden“, meint Roland Bürger.

Weitere Interessenten für eine Schiedsrichterausbildung an einer Schule können sich an den Schulfußballausschuss des FVN wenden (Herrn Mirko Schweikhard, Tel.0203-7780214).

[Text & Foto: R.Bürger/FVN |
Layout: F.B./FVN]

Nach oben