Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Halbfinale des Niederrheinpokals ausgelost

RW Essen - FC Kray & Wuppertaler SV - RW Oberhausen

03.02.2016
Niederrheinpokal
Niederrheinpokal -

Unter Leitung von FVN-Fußballchef Wolfgang Jades, der auch gleichzeitig als Pokalspielleiter fungiert, wurden vor einigen Minuten im Beisein der Vertreter der im Pokal verbliebenen Vereine die Paarungen für das Halbfinale ausgelost. Dass es zu interessanten Paarungen kommen würde, war schon im Vorhinein klar, da sich nur Vereine der höheren Klassen durchgesetzt hatten. Auch war klar, dass der Wuppertaler SV als letzter im Wettbewerb verbliebener Oberligist Heimrecht gegen einen der 3 Regionalligisten haben würde. Neben Titelverteidiger RW Essen würden natürlich auch RW Oberhausen, der FC Kray oder der Wuppertaler SV gerne die Chance auf das Erreichen des Finales und letztendlich der lukrativen 1.Hauptrunde des DFB-Pokals wahren.

Spielpaarungen - Halbfinale Niederrheinpokal

RW Essen - FC Kray

Dienstag, 15.03.2016 19:30 Uhr (Die Zustimmung der zuständigen Polizei steht noch aus)

Wuppertaler SV - RW Oberhausen

Mittwoch, 16.03.2016 19:30 Uhr (Die Zustimmung der zuständigen Polizei steht noch aus)

Stellungnahme der Vereine zur Halbfinal-Auslosung in der Sportschule Wedau

Wuppertaler SV: "Hauptsache wir haben das Heimrecht!"

RW Oberhausen: "Wir nehmen es wie es kommt"

RW Essen: "Wir freuen uns auf dieses Halbfinalspiel, gleichzeitig verbinden wie mit diesem Match positive Erinnerungen an das letzte Jahr"

FC Kray: "Wir wollen die Revanche!"

Begegnungen - Viertelfinale Niederrheinpokal

Nach oben