Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Deutsche Sportjugend (dsj) ehrt FVN-Präsident Peter Frymuth

Ausgezeichnet für sein Engagement um den Jugendfußball

12.11.2014
(v.l.) Benny Volkmann, Peter Frymuth und Ingo Weiss
(v.l.) Benny Volkmann, Peter Frymuth und Ingo Weiss - Foto: dsj/Engler

Peter Frymuth, der Präsident des Fußballverbandes Niederrhein, erhielt am Samstag im Rahmen der Vollversammlung der Deutschen Sportjugend (dsj) in Berlin die höchste Auszeichnung, die die dsj vergibt. Benny Volkmann, Vorstandsmitglied für den Bereich Jugendfußball der dsj, überreichte ihm, unter großem Applaus der anwesenden Gäste, den Diskus als Zeichen der Anerkennung und Würdigung seiner Verdienste für den Jugendfußball.

Der Vorsitzende der Deutschen Sportjugend (dsj) Ingo Weiss bedankte sich im Namen der weit über 200 Delegierten der dsj-Vollversammlung bei Peter Frymuth für dessen Verdienste für den Jugendfußball in Deutschland. Peter Frymuth ist seit 2013 Präsident des Fußballverbandes Niederrhein und DFB-Vizepräsident für Spielbetrieb und Fußballentwicklung. Von 2007 bis 2013 war er Vorsitzender des DFB-Jugendausschusses, bereits seit 1995 Jugendausschuss-Vorsitzender des FVN.

Nach oben