Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Festival des Breitenfußballs 2014

Breitenfußball-Highlight in Wedau steht vor der Tür

24.06.2014
-

„Alt Herren“-Kicker und Oldies, Fußballtennis-Spieler, Freizeitkicker und Frauenfußballteams stehen am Samstag, den 28. Juni 2014 von 10.00-ca. 17.00 Uhr in der Sportschule Duisburg-Wedau im Mittelpunkt des „Festivals des Breitenfußballs“.

Über 50 Mannschaften und rund 700 Teilnehmer/innen aus dem gesamten Verbandsgebiet werden zum diesjährigen Festival anreisen. Mit dem Aktionstag trägt der FVN der allgemeinen Entwicklung im Bereich des Freizeit- und Breitensports Rechnung, wonach viele Spieler in den Vereinsmannschaften in den nächsten Jahren im Durchschnitt immer älter werden. Zudem werden altersgerechte Spielformen im Bereich Breitenfußball präsentiert, die es vielen ins Alter gekommenen Fußballern/innen ermöglichen, ihre Lieblings-Sportart weiter zu betreiben.

 Georg Lörcks, Vorsitzender des FVN-Ausschusses für Freizeit und Breitensport, wird um 10.00 Uhr die Veranstaltung offiziell eröffnen. Wie auch in den Vorjahren konnte DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock als Schirmherr der Veranstaltung gewonnen werden. Aus Brasilien sendete er bereits herzliche Grüße: "Wieder haben die Organisatoren sowie die mitwirkenden Helfer/innen bei diesem „Festival des Breitenfußballs“ die Idee des „Breitenfußballs“ in die Tat umgesetzt, indem bei einem solchen Aktionstag die gesamte Palette des Breitenfußballs präsentiert wird. Obwohl der Spaß am Fußball und das gemeinsame Sporttreiben unter Gleichgesinnten dabei im Vordergrund stehen, werden gleichzeitig die FVN-Qualifikanten für das nachfolgende WFLV-Turnier auf westdeutscher Ebene ermittelt.Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünsche ich bei dieser Veranstaltung viel Spaß und Freude"

Auch die UEFA ist bei der Veranstaltung in Deutschlads größter Sportschuke mit von der Partie. Die UEFA unterstützt die Veranstaltung ideell und materiell. Die Aufgabe der UEFA als Dachverband des europäischen Fußballs, umfasst auch die Förderung des Breitenfußballs. Er bildet die Grundlage, auf der der Profi-Fußball gedeihen kann.

Hier alle Teilnehmer des „Festivals des Breitenfußballs“, die sich in den Bereichen Hobbykleinfeld, Ü40 und Ü32 jeweils über ihren Fußballkreis qualifizieren mussten. Die Mannschaften für den Ladies Ü30-, Oldie Ü60- und Oldie Ü50-Bereich konnten sich direkt beim FVN anmelden:

Oldie-Ü40 (Kleinfeld) = 14 Teams

SC Vatangücü Düsseldorf 05
TM Anestis (Freizeitsport Solingen)
Polizei SV Mönchengladbach
TuS Reuschenberg
------------------------------------------------
VFB Uerdingen
SV Millingen
SV Siegfried Materborn
TuS Viktoria Buchholz 06
Louisiana Centro Oberhausen
------------------------------------------------------
BW Dingden
SG Kupferdreh – Byfang
SC Frintrop
SG Hackenberg
TuB Mussum

Fußballtennis (Kleinfelder) = 9 Teams

VfB 06 Langenfeld I + II
MSV Moers
Sterkrade 06/07 I  + II
---------------------------------------------------
BV Osterfeld
CSC Bergeborbeck I + II
Union Essen-Frintrop

Ladies-Ü30 (Kleinfeld) = 2 Teams

Golden Girls Duisburg - KBC Duisburg 1888
1. FFC Asbach-Uralt – SG Essen-Schönebeck

Oldie-Ü50 (Kleinfeld) = 7 Teams

DSV 04 Düsseldorf
DJK Gnadental Altherren
Spfr. Hamborn 07
BW Dingden
--------------------------------------------
Grün Weiss Lankern
SV Burgaltendorf
VfB Frohnhausen

Oldie-Ü60 (Kleinfeld) = 4 Teams

TSV Eller 04
Centro Louisiana
-----------------------------------------------
VfL Rhede
SV Halden Ü60

Hobbyteams (Kleinfeld) = 5 Teams

HSC Rheinberg
Fusseberg Kickers Helpenstein
----------------------------------------------------
Inter Bocholt
VDS Nievenheim
VfL 08 Repelen

AH Ü32-Kleinfeld = 14 Teams

SSV Erkrath 1919
Freizeitsport Getaway
SC Sonnborn 07 Wuppertal
SV Glehn
-----------------------------------------------------
VfR Fischeln
TuS Preußen Vluyn
SV Bedburg-Hau
VfvB Ruhrort Laar
Centro Louisiana
-----------------------------------------------------
VfL 45 Bocholt
ESG 99/06
DJK Katernberg 19 AH 1
TG Hilgen 04
TuS Union 09 Mülheim

Nach oben