Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

FVN Aktuell

März 2001 - März 2009

Sie können die Ausgabe mit dem folgenden Formular filtern.
Filter
Datum:17.06.2008
Allgemeines

Gruppenphase abgeschlossen

Qualifikation zur Niederrheinliga



A-, B- und C-Junioren von insgesamt 66 Mannschaften kämpften bis zum vergangenen Wochenende um Punkte in den Dreier-Gruppen der Niederrhein-Qualifikation. Um diese Qualifikation ging es auch für die B-Juniorinnen, die in der kommenden Saison in der Mädchen-Niederrheinliga mitkicken wollen. Während bei den A-Junioren der Gruppensieg her musste um im nächsten Jahr Niederrheinliga spielen zu können, reichte in den anderen Qualifikationsrunden auch Platz Zwei.
 
Bei den A-Junioren waren folgende Teams erfolgreich: 1.FC Mönchengladbach, 1.FC Kleve, SC Kapellen-Erft, SSV Berghausen, SF Hamborn 07 und der KFC Uerdingen.
 
Feiern durften auch die B-Junioren von: SV Essen-Burgaltendorf, VfB Homberg, VfB 03 Hilden, Rot-Weiß Oberhausen, TuB Bocholt, SC Union Nettetal, SpVgg. Odenkirchen, VfL Rhede, 1.FC Union Solingen, ETB SW Essen, TSV Wuppertal Ronsdorf, SF Hamborn 07, Bayer 05 Uerdingen, RW Essen U15, SC Kapellen-Erft und FC Remscheid.
 
Eine Besonderheit in dieser Qualifikationsrunde war die Gruppe 2. Alle drei Spiele gingen Unentschieden aus - so musste die Höhe des Unentschiedens über den Aufstieg entscheiden. Mit einem 3:3 zwischen Hilden und RWO waren die beiden Teams die sieglosen Gewinner der Quali-Runde.
 
Bei den C-Junioren steigen Bayer Dormagen, Union Nettetal, DJK VfB Frohnhausen, SuS 09 Dinslaken, SG Unterrath, TSV Weeze, DJK Thomasstadt Kempen, SV Moers, 1.FC Bocholt, Union Solingen, TuSpo Richrath, ETB SW Essen, DJK Blau-Weiß Mintard, 1.FC Mönchengladbach, Sportfreunde Wuppertal und SV Straelen auf.  
 
Und auch bei den Juniorinnen gab es glückliche Qualifikanten: Grün-Weiß Holten, SC Flingern, SV Hilden-Nord, SV 1913 Walbeck, Borussia Bocholt und FC Olympia Bocholt dürfen sich im kommenden Spieljahr in der Niederrheinliga messen.
 
Die Ergebnisse der Qualifikationsgruppen finden Sie im Ergebnisdienst des FVN oder bei www.fussball.de