Fußballverband Niederrhein e.V.
Gewinnen - Fair und mit Respekt.

Rechtsorgane

Einsprüche und Beschwerden

Einspruch und Beschwerde sind gemäß der Rechts- und Verfahrensordnung/WFLV einzulegen. Bei Einsprüchen ist neben der dreifachen Ausfertigung für das Rechtsorgan eine Durchschrift des Einspruchs an die Gruppenleiterin zu senden.

  • Die Vereine der Niederrheinliga sowie der Landesligen richten ihre Einsprüche per Einschreiben an den Vorsitzenden der Verbands-Spruchkammer: Lothar Weber (Bollinghausen 7a, 42929 Wermelskirchen; Tel. 02196/732315; Fax 02196/732265, elektronische Kontaktaufname bitte ausschließlich über Epost: lothar.weber@fvn.evpost.de)
  • Die Vereine der Bezirksliga Gruppe 1 an den Vorsitzenden der Bezirksspruchkammer 1, Herrn Günther Stratmann, Friedensstr. 17, 42699 Solingen, Tel. 0212/651792,
  • Die Vereine der Bezirksliga Gruppe 2 an den Vorsitzenden der Bezirksspruchkammer 2, Herrn Friedrich-Wilhelm Stelkens, Herderstr.7, 47799 Krefeld, Tel. 02151/28185
  • die Vereine der Bezirksliga Gruppe 3 an den Vorsitzenden der Bezirksspruchkammer 3, Herrn Hans-Günter Drießen, Neue Siedlung 2, 46459 Rees, Tel. 02851/7828.
  • Die Vereine der Kreisligen richten ihre Einsprüche an den Vorsitzenden der Verbands-Spruchkammer, Herrn Wilfried Loskamp, der eine Kreisspruchkammer mit der Durchführung des Verfahrens beauftragen wird.

Die Einspruchsgebühren betragen gemäß § 53 RuVO/WFLV für die Kreisligen Euro 25,00, Bezirksligen Euro 50,00, Landesligen Euro 50,00 und Verbandsliga Euro 100,00.

Nach oben