Fußballverband Niederrhein e.V.
Fußball aus Leidenschaft

Schule und Verein - Gemeinsam am Ball

Titel GaB

Adressaten

Vereine und alle Schulformen

Ziel

Möglichst viele Vereine für die Leitung einer Fußball-AG in der Schule motivieren und beratend unterstützen - Förderung einr langfristig angelegten Partnerschaft zwischen Schule und Verein (Nachhaltigkeit)

Inhalte

Kooperationsvereinbarung von Schule und Verein zur Leitung einer Fußball-AG (Download unter doppelpass2020.dfb.de)

Durchführung

Gemeinsame Unterzeichnung der Vereinbarung von Schule und Verein - Einreichungsfrist ist Ende November eines jeden Schuljahres

AG-Kriterien: mind. 1x/Woche mit mindestens 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmern über ein Schuljahr

Qualifikationsvoraussetzung für die Vereinsmitarbeiter: mindestens ÜL-Lizenz, DFB-Teamleiter oder DFB-Junior Coach-Zertifikat

Hinweise

Nach Einreichung der Vereinbarung erhält die Schule zunächst ein AG-Starterpaket (u.a. Bälle, Leibchen). Nach Einreichung der unterzeichneten Kooperationsbestätigung (Download) am Ende des Schuljahres bekommt dann der Verein ein Dankeschön-Paket (ebenfalls Bälle, Leibchen). Die Vereinbarung für eine gemeinsame Fußball-AG-Leitung muss jedes Schuljahr aufs Neue eingereicht werden.

Wichtig: Dieses Projekt ist ein zusätzlicher materieller Anreiz und hilft den Landesverbänden, ein Stück weit festzustellen, wie viele AGs aktuell in Zusammenarbeit mit einem Fußballverein durchgeführt werden. Die DFB-Vereinbarung ersetzt nicht eine entsprechende Vereinbarung zwischen Ganztagsträger (z.B. Wohlfahrtsverbände, Kirchen, Stadt) und Verein, in der Bedingungen, Zeiten, Honorar etc. bestimmt werden. Ansprechpartner hierfür sind die Koordinierungsstellen Ganztag bei den Stadt- und Kreissportbünden. Ist die Kooperation keine Schulveranstaltung im Rahmen des Ganztags sondern ein zusätzliches AG-Angebot, so ist der Landessportbund NRW Ansprechpartner (Stichwort: Schulsportgemeinschaften).

Nach oben