Fußballverband Niederrhein e.V.
Gewinnen - Fair und mit Respekt.

Hobby-Kleinfeld

Endturnier WFLV

Kleinfeldturniere für Hobby-/Freizeitmannschaften (über 18 Jahre)

Für Hobby- und Freizeit-Mannschaften wird es immer schwieriger, genügend Spieler für Großfeld-Spiele zusammen zu bekommen. Daher hat der Fußballverband Niederrhein e.V. beschlossen, zukünftig Kleinfeld-Maßnahmen zu fördern.

Jährlich werden verschiedene Turniere im Verbandsgebiet angeboten (s.u.). Jeweils zwei Teams qualifizieren sich für das Turnier beim Festival des Breitenfußballs, das jährlich vom Fußballverband Niederrhein e.V. in seiner Sportschule Wedau in Duisburg durchgeführt wird. Die zwei Erstplatzierten dieses Turniers qualifizieren sich wiederum für das Endturnier auf westdeutscher Ebene, wo sie auf jeweils zwei Vertreter der Landesverbände Mittelrhein und Westfalen treffen.

Teilnehmen dürfen Freizeit- bzw. Hobby-Mannschaften mit Spielern, die am Turniertag mindestens 18 Jahre alt sind. Weitere Bedingungen entnehmen Sie bitte den Durchführungsbestimmungen, die Sie im Downloadbereich unterhalb dieses Artikels finden(u.a. Doppelspieler).

Preisgestaltung bei dendrei Qualifikations-Turnieren:

1. Preis: Qualifizierung für das Turnier beim Festival des Breitenfußballs 2017; Pokal; 1 Ball
2. Preis: Qualifizierung für das Turnier beim Festival des Breitenfußballs 2017; Pokal; 1 Ball
3. Preis: Pokal; 1 Ball
Alle anderen teilnehmenden Teams erhalten je einen Ball.

Informationen zum jährlich stattfindenden Festival des Breitenfußballs in der Sportschule Wedau finden Sie hier.

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Abteilung F+B, Wolfgang Leidel.

Termin

Ort

Untergrund

max. Anzahl

Beginn

Startgeld

Meldungen

Sa,
24.9.2016

Essen

Asche 16 11 Uhr € 20,-

Detlef Schliffke
detlef-schliffke@t-online.de

Sa,
27.8.2016

Moers

Rasen und Kunstrasen

16

ca.
10 Uhr

€ 25,-

Christian Santhoff
chris.santhoff@online.de

Sa,
3.10.15

Grevenbroich

Rasen und Kunstrasen

16 11 Uhr

€ 25,-

Winfried Titze
w.titze@titze-online.de

Bitte vor der Anmeldung bedenken: Auf Kunstrasen darf nicht mit Metallstollen gespielt werden!

Nach oben