Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Duisburg mit viel Sport und viel buntem Programm

Viele Höhepunkte in der SPortsschule Wedau

07.06.2012
>> Mehr zur Ruhrolympiade
>> Mehr zur Ruhrolympiade - Foto: Ruhrolympiade e.V.

Mit geschärftem Profil und einem bunteren Rahmen- und Mitmachprogramm präsentiert sich die Ruhrolympiade 2012 vom 6. bis 10. Juni in Duisburg. Bei dem mit über 7.000 Startern größten regionalen Jugendsportevent Europas konzentriert man sich künftig auf die elf Städte und vier Kreise der Metropole Ruhr sowie auf 22 olympische Sportarten. Gleichzeitig wird ein attraktives Programm auf der Ruhrolympiade-Plaza den Besuchern
beste Unterhaltung bieten.

De Sportschule Wedau begrüßt in diesen Tagen die Teilnehmer einer Reihe von Sportarten auf Plätzen, in Hallen und Außengelände. So trägt die Sportschule Wedau bei den Wettkämpfen in Tischtennis, Taekwondo, Judo, Handball und Fußball mit zum Gelingen dieser Veranstaltung bei.

Auf der Ruhrolympiade-Plaza ist von Donnerstag bis Sonntag - bis auf Freitag ab 17 Uhr - jeweils ab 12 Uhr „was los“

Im Sportpark Duisburg, dem Herz der Spiele, gibt es täglich ein buntes Programm. Die Besucher können sich auf Konzerte, Mitmachangebote, kulinarische Höhepunkte, den täglichen NRZ-Sporttalk, die Sportkulturen RUHR, Schauvorführungen und vieles mehr freuen. Mit der Deutschland-Tour „Dein Name für Deutschland“ kommt die Stiftung Deutsche Sporthilfe zur Ruhrolympiade nach Duisburg. Ein großer Tour-Truck wirbt von Donnerstag bis Samstag für die Sporthilfe-Förderung. Beim Torwandschießen gibt es unter anderem eine Mercedes-Benz B-Klasse, Lufthansa-Flüge und Telekom-Handys zu gewinnen.
Zum Tagesabschluss der Wettkämpfe steigt um 18 Uhr auf der Ruhrolympiade-Plaza die Medaillenzeremonie mit buntem Eventprogramm auf der Bühne. 1LIVE-Kult-DJ Jan-Christian Zeller bringt die Ruhrolympiade-Plaza auf Touren! Der Moderator der Partyshow „1LIVE Moving“ legt am Donnerstag ab 19 Uhr Chart-Hits und Dance-Klassiker auf.

Beim Fest der Religionen, das über den Sport Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kulturen und Religionen zusammenführen soll, wird am Donnerstag ab 16.45 Uhr der Gospelchor S(w)ing & Praise aus Oberhausen für die richtige Stimmung sorgen. Ein Kindergarten-/Schulaktionstag (Freitag zwischen 10 und 14 Uhr) unter dem Motto „Ruhrolympiade hautnah“ für sportbegeisterte Kinder und Jugendliche bietet den Besuchern einen Tag mit viel Action, Workshops und tollem Sport auf der Ruhrolympiade-Plaza.

Beim traditionellen Ruhrolympiade-Zeltlager können Teilnehmer von Donnerstag bis Sonntag im Strandbad Wedau neben dem Sport chillen, feiern und Spaß haben. Für die Mammutaufgabe, Wettkämpfe für 7.000 Sportler zu organisieren sowie die notwendige Infrastruktur für über 1.000 Betreuer zu schaffen, haben sich bei den Ausrichtern Sport, Politik und Verwaltung zusammengefunden und sich gemeinsam für die Gastgeberrolle gerüstet. Ein Modell, das zum einen die organisatorische Zukunft der Ruhrolympiade
aufzeigt, zum anderen verdeutlicht, welchen Stellenwert dieses einzigartige Jugendsport-Event auch
abseits des Sports mittlerweile in den Städten und Kreisen genießt. Der Trägerverein Ruhrolympiade e. V., in dem sich unter anderem der Regionalverband Ruhr, der Verein pro Ruhrgebiet, der Landessportbund und die Sportjugend NRW sowie die Sportjugenden der Teilnehmerstädte zusammengeschlossen haben, bildet die dauerhafte organisatorische Plattform zur Unterstützung der jeweiligen Ausrichter.

Der Eintritt zu allen Wettkämpfen der Ruhrolympiade ist
kostenlos.


>> Weitere Informationen: www.ruhrolympiade.de