Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Niederrhein schießt sich auf Platz 5

U16-Sichtungsturnier des DFB beendet – Spieler des Turniers vom Niederrhein

18.04.2012
Zufrieden mit seinem Team: FVN-Verbandssportlehrer Gerd Bode
Zufrieden mit seinem Team: FVN-Verbandssportlehrer Gerd Bode -

Das große U16-Sichtungsturnier des Deutschen Fußball-Bundes ist beendet. Am letzten Tag der Talentsichtung schoss sich die Auswahl des Fußballverbandes Niederrhein mit 5 Treffern gegen die U15 Nationalmannschaft noch auf Platz 5 der Tabelle. Der Mönchengladbacher Mahmoud Dahoud wurde Spieler des Turniers!

Woran es in den letzten Tagen scheiterte, klappte zum Abschluss der Sichtungsveranstaltung in der Sportschule Wedau wunderbar: Das Tore schießen! Fünf Mal netzte die Niederrheinauswahl gegen die U15 Nationalmannschaft zum Ende des Ländervergleichs ein und sorgte so für einen respektablen fünften Platz in der Tabelle.

Wichtiger als Siege und Punkte sind bei den Sichtungsturnieren jedoch die Nennungen auf den Listen des DFB – hier geht es darum die talentiertesten Spieler in ihrer Entwicklung weiter voranzubringen und sie an die Jugendnationalteams heranzuführen. Einem Niederrheinspieler ist dies eindrucksvoll gelungen. Der Mönchengladbacher Mahmoud Dahoud wurde von den Sichtern des Deutschen Fußball-Bundes zum Spieler des Turniers gekürt.  Den verantwortliche FVN- Verbandssportlehrer Gerhard Bode freute dies: „Einige Namen meiner Jungs sind in die Notizbücher des DFB gewandert und sie werden sich dort noch beweisen können. Mit dem heutigen Spiel bin ich natürlich sehr zufrieden, denn die Jungs haben wirklich gut gespielt und sich belohnt. Auf der anderen Seite muss man natürlich sagen, dass sie in den letzten Tagen unter ihren Möglichkeiten geblieben sind. Am Ende sind sie da gelandet wo sie hingehören, denn der Jahrgang gehört sicherlich zu den besten des Landes.“

Sieger des U16 Sichtungsturniers wurde Niedersachsen. Bis zum dritten Spieltag hatte die bayerische Auswahl ohne Punktverlust an der Spitze gestanden. Niedersachsen war mit zwei Siegen und einem Unentschieden Zweiter. Im "Endspiel" gelang dann der entscheidende Sieg. Bayern rutschte durch die Niederlage sogar noch hinter der Südwest-Auswahl auf Rang drei zurück.

>> Mehr zum U16 Sichtungsturnier des DFB (Ergebnisse und Tabelle)

Nach oben