Fußballverband Niederrhein e.V.
Gewinnen - Fair und mit Respekt.

Prüfungsrichtlinien

Prüfungsrichtlinien für die Qualifikationslehrgänge

Praktische Leistungsprüfung

Der FIFA Fitness-Test wird gemäß den aktuellen Vorgaben des DFBs mit leichten, unten aufgeführten Modifikationen in den Zeiten durchgeführt. Werden bei einem Lehrgang maximal zwei Sprints der praktischen Leistungsprüfung nicht bestanden, können diese unmittelbar im Anschluss an den Sprintdurchlauf einmal wiederholt werden. Werden die Sprints auch in der Wiederholung nicht bestanden, so kann der Schiedsrichter zu einer Wiederholung der praktischen Leistungsprüfung zu einem späteren Zeitpunkt antreten.

Wird eine Leistungsprüfung von einem Teilnehmer nach dem Start des 10-Runden-Laufs abgebrochen, so gilt diese Leistungsprüfung als nicht bestanden und kann wiederholt werden. Das gilt auch für den Fall, dass eine Wechselzone nicht innerhalb der vorgegebenen Zeit erreicht wird.

Nimmt ein Schiedsrichter seine Leistungsprüfung erst bei einer vom VSA terminierten Nachholprüfung nach den beiden offiziellen Qualifikationsterminen wahr und besteht die Prüfung nicht, kann die Prüfung nicht wiederholt werden. Dies gilt ebenfalls für den Schiedsrichter, der an der letzten Prüfung nicht teilnimmt.

Die letzte vom VSA terminierte Nachholprüfung findet am 27.08.2016 statt.

Sollte sich ein Schiedsrichter nicht bei einem der festgelegten Qualifikationstermine für die zugewiesene Klasse qualifizieren, erlischt seine Klassenzugehörigkeit und er ist SR der nächst tieferen Klasse.

FIFA Test

Sprints

Steigerungsläufe (mind. 10 Runden)

Klasse

6 Sprints zu je

40 Meter (max. 1:30 Min. Pause)

50 Meter Gehen (Zeit bis zum Erreichen der Wechselzone)

150 Meter Laufen (Zeit bis zum Erreichen der Wechselzone)

DFB-SR 6,1 Sekunden 35 Sekunden 30 Sekunden

Regionalliga

6,1 Sekunden

35 Sekunden

30 Sekunden

Oberliga Niederrhein

6,1 Sekunden

35 Sekunden

30 Sekunden

Assistenten Pool NRW

6,3 Sekunden

40 Sekunden

35 Sekunden

Landesliga m.B.

6,1 Sekunden

35 Sekunden

30 Sekunden

Landesliga o.B.

6,3 Sekunden

40 Sekunden

35 Sekunden

Frauen bis 30 J.

6,5 Sekunden

45 Sekunden

35 Sekunden

Frauen älter als 30 J.

6,7 Sekunden

45 Sekunden

40 Sekunden

Frauen DFB-Ebene

6,5 Sekunden

40 Sekunden

35 Sekunden

FIFA – Test

Sprints

Steigerungsläufe

(mindestens 6 Runden)

Klasse

6 Sprints zu je

40 Meter (max. 1:30 Min. Pause)

50 Meter Gehen (Zeit bis zum Erreichen der Wechselzone)

150 Meter Laufen (Zeit bis zum Erreichen der Wechselzone)

Landesliga (SOP) und

Bezirksliga

7,4 Sekunden

45 Sekunden

40 Sekunden

Theoretische Leistungsprüfung

Die Prüfung gilt ab 25 Punkten als bestanden. Maximal erreichbar sind 30 Punkte. Bei der Nachprüfung gelten die vorgenannten Kriterien, d.h. 15 Regelfragen in 25 Minuten. Allerdings wird nur bei einer Punktzahl ab 25 Punkten die Prüfung als erfolgreich gewertet. Sollten durch den Schiedsrichter in der Nachprüfung weniger als 25 Punkte erreicht werden, so gilt die Prüfung als nicht bestanden. Der Schiedsrichter hat sich somit für die entsprechende Klasse nicht qualifiziert. Es ist grundsätzlich nur eine Wiederholung möglich, die im gleichen Qualifikations-Lehrgang zu erfolgen hat.

Nach oben