Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Gesellschaftsthemen

FVN-Logo

"Fußball ist mehr als ein 1:0"

Das Lebensmotto des ehemaligen DFB-Präsidenten Egidius Braun ist auch Grundlage für das soziale Handeln des Fußballs am Niederrhein.

Fußball ist weit mehr als das, was sich auf dem Platz abspielt. Der Fußball bedeutet durch seine besondere gesellschaftliche Bedeutung eine daraus erwachsene soziale Verantwortung. Die Grundsätze für einen fairen Umgang untereinander sind daher ebenso grundlegend für den Fußball am Niederrhein, wie die Dankbarkeit denen gegenüber, die ihr Herzblut in den Sport stecken. Das Ehrenamt, Antrieb und Basis für Gesellschaft und Sport, verdient für die besondere gesellschaftliche Bedeutung auch eine besondere Anerkennung.

Fair-Play, Ehrenamt - aber auch ebenso das Engagement für gewalt- und diskriminierungsfreien Sport sollen im Bereich "Soziales" auf fvn.de im Fokus stehen.

News zu sozialen Themen:

27.08.2014

DFB-Integrationspreis 2014

DFB-Integrationspreis 2014

Zum achten Mal vergibt der Deutsche Fußball-Bund (DFB) gemeinsam mit seinem Generalsponsor Mercedes-Benz den Integrationspreis. Der Preis richtet sich an Vereine, (Kreis-)Verbände, Schulen und Initiativen, die die verbindende Kraft des Fußballs nutzen, um die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund zu fördern.

04.08.2014

DFB-Integrationspreis 2014

DFB-Integrationspreis 2014

Zum achten Mal vergibt der Deutsche Fußball-Bund (DFB) gemeinsam mit seinem Generalsponsor Mercedes-Benz den Integrationspreis. Der Preis richtet sich an Vereine, (Kreis-)Verbände, Schulen und Initiativen, die die verbindende Kraft des Fußballs nutzen, um die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund zu fördern.

23.07.2014

Steilvorlage 3.0

Steilvorlage 3.0

2012 brachte die Jugendberufshilfe Düsseldorf auf Anregung des Jobcenters Düsseldorf mit „Steilvorlage ins Berufsleben“ ein innovatives Projekt zur beruflichen und sozialen Integration arbeitsloser junger Menschen auf den Weg. 2014 fand dieses Kooperationsprojekt mit dem Fußballverband Niederrhein seine dritte Fortsetzung.

16.06.2014

Italien gewinnt die Fair-Play-WM für D-Junioren

Italien gewinnt die Fair-Play-WM für D-Junioren

16 Teams aus dem Fußballverband Niederrhein trafen am Wochenende in der Sportschule Wedau bei der 1. Fair-Play-WM für D-Junioren aufeinander. Glücklicher Sieger war Italien, in dessen Trikots das Team des SV Straelen steckte. Besondere Kreativität stellte der TV Voerde unter Beweis.

Nach oben