Fußballverband Niederrhein e.V.
Mein Team. Mein Verein. Meine Heimat.

Strahlende Sonne und strahlende Gesichter beim AOK&FVN Familiensporttag

1.FC Grevenbroich-Süd toller Gastgeber

05.06.2011
Fußball, Fun und jede Menge Rahmenprogramm beim Familiensporttag

Strahlende Gesichter sind immer Zeichen einer guten Veranstaltung. Ca. 2.500 solcher strahlender Gesichter gab es beim gemeinsamen Familiensporttag des Fußballverbandes Niederrhein mit FVN-Gesundheitspartner AOK Rheinland/Hamburg. Als gastgebender Verein zeigte sich der 1.FC Grevenbroich Süd von seiner besten Seite.

Eine tolle Anlage, über 60 Jugend-Mannschaften, ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und ein gastgebender Verein, der alle Mitglieder zur Hilfe aktiviert hat, um zum Gelingen des Tages beizutragen, waren das Erfolgsgeheimnis des Familiensporttages 2011.

Auf dem Hauptplatz spielten Bambini, Juniorinnen und Junioren, begleitet von Eltern und Geschwistern, die sich bei strahlendem Sonnenschein einen tollen Tag machten. Mit Schnappi dem Riesenkrokodil, Hüpfburg und Spielfest gab es Spaß und Bewegung pur für die Kids. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung brachte mit dem „Kinder stark machen“-Parcour die Botschaft für ein Leben ohne Sucht an die Kids, die sich beim Fußballgolf vergnügten. Sonne und jede Menge Sport machten die Kinder glücklich – die strahlenden Gesichter waren ein schöner Dank an die zahlreichen Helfer, die ihren Aufgaben in de knallenden Sonne ebenso freudig nachgingen, wie bei einer Regenschauer, die die Veranstaltung kurz abkühlte.

Nicht nur Fußball, sonden auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm wurde geboten
Nicht nur Fußball, sonden auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm wurde geboten -

Eltern und Großeltern konnten bei einem kalten Getränk und Leckereien vom Grill den Sonntag auf der Süd-Anlage genießen. Das Bühnenprogramm brachte abwechslungsreiche Unterhaltung: Spanische Folklore und karnevalistischer Gardetanz, Baseball und American Football, Judo und Taekwondo, Kunstturnen und Cheerleader präsentierten sich und ihren Sport und zeigten die volle Bandbreite des Sportangebotes in Grevenbroich und Umland.

FVN F+B-Ausschussmitglied Klaus Koglin hatte den Vorsitz des Organisationskomitees übernommen und zeigte sich mehr als Zufrieden als die Monatelangen Vorbereitungen in einem attraktiven Sportfest endeten: „Es war ein toller Tag mit viel Leben und Bewegung. Mindestens 2.500 Menschen haben diese Veranstaltung besucht viel Sport getrieben und erlebt. Wir sind hoch zufrieden mit dem Familiensporttag 2011 und richten noch einmal einen herzlichen Dank an den 1.FC Grevenbroich Süd, der sich als guter Gastgeber präsentiert hat, aber auch an alle Mannschaften und Vorführ-Gruppen, für ein tolles sportliches Programm.“ So ging auch Koglin, dank einer gut gelaufenen Veranstaltung, mit strahlendem Gesicht nach Hause.