Fußballverband Niederrhein e.V.
Gewinnen - Fair und mit Respekt.

DJK SG Hommersum-Hassum e.V.

„Steifes Bein“ oder „Fit for Fun" - hier ist für Jeden was dabei
„Steifes Bein“ oder „Fit for Fun" - hier ist für Jeden was dabei -

Vom Fußballverein zum Familienverein

Seit vielen Jahren motiviert der Fußballverband Niederrhein e.V. seine ihm angeschlossenen Vereine, sich dem Breitensport zu öffnen. „Vom Monoverein zum Familiensportverein“ heißt das Motto. Das Ziel besteht darin, den Verein auf ein zweites Standbein – den Breitensport – zu stellen. Selbstverständlich soll dabei der Fußball nach wie vor im Vordergrund stehen.

Viele Vereine haben die Vorteile, die mit der Öffnung zum Breitensport verbunden sind, erkannt und entsprechende Angebote eingerichtet. Ein Verein, dem das in hervorragender Weise gelungen ist, ist DJK SG Hommersum-Hassum e.V. aus dem Fußballkreis 8.

Der Verein war von Anfang an ein Fußballverein. Eine Leichtathletik-Abteilung, die in den 1950er Jahren entstand, musste im Laufe der Zeit aufgegeben werden. Breitensport wurde lange Zeit klein geschrieben. Es gab lediglich eine Frauengymnastikgruppe. Im Jahr 1994 beschloss der Vorstand, auf den Zug „Breitenport“ aufzuspringen. Drei Vereinsmitglieder wurden motiviert, an einem Ausbildungs-Lehrgang zum "Übungsleiter Breitensport" teilzunehmen. Nach sechs Wochenendfolgen hielten sie ihre Übungsleiter-Lizenz in der Hand. Nun konnte es losgehen.

Und wie es losging. In Windeseile entstanden drei Fitnessgruppen für Erwachsene. Kurze Zeit später wurde die erste Gruppe für Kinder eingerichtet. Doch damit nicht genug. Aufgrund des tollen Erfolgs ließen sich weitere Vereinsmitglieder motivieren, eine Übungsleiter-Ausbildung zu absolvieren.

Bis heute haben insgesamt 9 Übungsleiter aus "Ho-Ha" die Übungsleiter-Lizenz „Breitensport“ erworben. So blieb es nicht aus, dass mit der Zeit weitere Gruppen entstanden. Aktuell bietet der Verein pro Woche 26 Kurse an. Das Angebot reicht von Mutter/Vater-Kind-Gruppen über Kinderturnen, Problemzonen-Gymnastik, Walking bis zu Sport für Ältere + 50.

Dabei gibt es nicht nur moderne Kursbezeichnungen wie „Fit for Fun Powerversion“, sondern auch originelle Titel wie „Steifes Bein“ für eine Frauen-Gymnastikgruppe. Besonders attraktive Angebote für Kinder und Jugendliche stellen die Cheerleader-Gruppen dar: Bambini-, Mini- und Teenie-Cheerleader sorgen auf Sportfesten und Geburtstagen für viel Spaß. Inzwischen hat sich auch der klassische Kindertanz etabliert und seit Herbst 2009 gibt es eine Männer-Tanzgruppe. Durch die kontinuierliche Weiterbildung einiger Übungsleiter werden auch Kurse aus dem Gesundheitssport mit dem Qualitätssigel “Sport pro Gesundheit“ durchgeführt.

Den Erfolg führt Sigrid Schenk - eine der ersten drei ausgebildeten Übungsleiterinnen und treibende Kraft des Breitensports - auf die tolle und engagierte Arbeit aller Übungsleiter sowie auf eine gute Mund-zu-Mund-Propaganda der Teilnehmer zurück. So ist es nicht verwunderlich, dass viele Kurs-Teilnehmer aus dem Großraum Goch und Kleve kommen. „Und nicht zu vergessen“, so Sigrid Schenk, „ist die volle Unterstützung des Vorstandes. Bei uns im Verein wird der Breitensport gelebt. Da wird zusammen gelacht, geschwitzt, trainiert und gefeiert. Es ist ein Freizeitsport für möglichst viele Menschen. Eben Sport für alle. Obwohl wir durch die eingeschränkten Turnhallen-Kapazitäten leider an unsere Grenzen stoßen“.

Aufgrund dieser einmaligen Entwicklung hat der Verein heute über 1000 Mitglieder. Bevor es 1994 mit den Freizeit- und Breitensport-Angeboten losging, waren es 370. Eine Verdreifachung der Mitgliederzahlen wäre wohl "nur" mit Fußballangeboten nicht möglich gewesen.

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, bieten wir Ihnen hier einen Ansprechpartner des Vereins

DJK SG Hommersum-Hassum e.V.

Sigrid Schenk  
02823/8799754
Sissi_Didi@t-online.de

Nach oben